top of page
Suche
  • AutorenbildFree Bird

Hochdosis-Chemo verschoben!

Aktualisiert: 31. Okt. 2020


Am Donnerstag habe ich mich auf den Weg nach Zürich gemacht und bin guter Dinge gewesen, dass ich am Freitag mit der Hochdosis-Chemotherapie starten kann. Doch es ist alles anders gekommen! Seit der Stammzellsammlung und dem Dialyse-Katheter tut mein Hals weh. Wie ihr auf dem Bild erkennen könnt, ist mein Hals geschwollen. Ich habe sehr Mühe beim Bewegen, Schlucken und habe Kopfschmerzen. Beim Ultraschall hat sich gezeigt, dass sich ein Hämatom - ein Bluterguss - gebildet hat. Ausserdem ist das umliegende Gewebe entzündet. Am Donnerstag ist dann die Rede von einer Operation gewesen. Das hat mich sehr geschockt! Zum Glück muss ich nicht operieren, es genügt eine Antibiotika-Kur während 6 Tagen. Ich bin nun wieder zu Hause und probiere, mich zu erholen. Nächsten Mittwoch findet nochmals ein Ultraschall statt. Danach wird entschieden, wann der Beginn der Hochdosis-Chemo sein wird. Ich hoffe, der Eintritt wird auf Montag, den 17. September geplant. Tja, das ist eine blöde Situation! Aber es ist, wie es ist. Es wäre viel zu gefährlich gewesen, die Chemo zu beginnen, wenn bereits eine Entzündung vorhanden ist.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Freiheit

2 Comments


Free Bird
Free Bird
Sep 09, 2018

Liebe Anita

Es freut mich sehr, dass du meinen Blog liest und ich danke dir für die guten Wünsche. Herzliche Grüsse, Barbara

Like

Anita Kuehni Jost
Anita Kuehni Jost
Sep 09, 2018

liebe barbara. von herzen alles liebe. ich wünsche dir weiterhin viel kraft und positive gedanken.

ich verfolge deinen blog mit interesse und bewundere deine einstellung.

mit herz

anita

Like
bottom of page