Wünsche für die Zukunft

Ich erhoffe mir von der Stammzelltransplantation, dass die MS gestoppt wird und sich mein Gesundheitszustand stabilisiert. Ich möchte gerne wieder eine eigene Wohnung haben und selbständig sein. Ein interessanter Job wäre toll. Ausserdem wünsche ich mir, wieder mehr mit Freunden und Familie unternehmen zu können. Wieder zu reisen, wäre ein Traum.

 

Aber hey, das hier ist ja meine Wunschrubrik. Also kann ich alles aufschreiben, was ich mir wünsche. Und die Schweizer Eishockey Nationalmannschaft hat im Frühling 2018 mit der Silbermedaille eindrücklich gezeigt, dass es sich lohnt gross zu träumen! Also, los ;-)

  • Ich möchte wandern - die Schweiz ist sooo schön!

  • hohe Schuhe tragen und elegant darin gehen können

  • Nino Niederreiter in der NHL live spielen sehen

  • ins Fitness gehen und an Zumba- und Body Pump-Kursen teilnehmen

  • backen (meine Cantucci, meine Himbeer-Schaumschnitten und meine Prosecco-Cake-Pops sind der Hit :-)

  • mit Simone und Ursi eine Kreuzfahrt machen

  • Minigolf spielen 

  • eine Ergänzung zum Wandern: Hat jemand den Film mit Reese Whiterspoon "der grosse Trip - Wild" gesehen? Einen Teil des Pacific Crest Trails zu wandern, wäre cool! 

  • schöne Sommertage im Freien geniessen (ohne Probleme wegen der Wärme)

  • im 2021 am Frauenlauf in Bern teilnehmen und 5km Joggen können. Schon mal viele liebe Grüsse an meine  Physiotherapeutin Stéphanie Pillichody. Ich freue mich auf das Training :-)

  • einen Prinzen finden ;-)

  • das Gurtenfestival 2021 mit meinen Freunden besuchen

  • Grenzen überwinden und etwas Verrücktes tun. Ich habe im Sommer 2018, als es mir wirklich nicht gut ging, 2x die Dokumentation "Rudern am Limit" auf SRF geschaut. Marlin, Luca, Yves und Laurenz aus Zürich rudern in 30 Tagen von La Gomera - den Kanarischen Inseln - über den Atlantik nach Antigua in der Karibik. Das hat mich sehr inspiriert! Nie aufgeben, immer weiterkämpfen und an das Unmögliche glauben!

  • Velo fahren

  • Roger Federer live spielen sehen. Mal schauen, vielleicht klappt es ja im Herbst 2020 am Laver Cup in Boston.

  • mich verabreden ohne mir vorher überlegen zu müssen, wie und ob ich es zur Bushaltestelle schaffe. Dann einfach Spass haben, ohne müde zu sein. 

  • Tanzen gehen

  • Pizza essen in Florenz und vielleicht nochmals einen Sprachaufenthalt dort absolvieren.

  • nach Kanada reisen

Es freut mich sehr, hast du den Weg auf meine Seite gefunden. Ich stecke viel Herzblut und Liebe in diese Website und erstelle alles in Eigenleistung. Ich bin ein Blogger ohne Werbeeinahmen. Wer einen "Batzen" zur Verwirklichung meiner Wunschrubrik spenden möchte, dem danke ich von Herzen!

funkelnde Cupcake
Mein Blog

Wie ist der aktuelle Stand der Therapie? Wie sieht es aus mit Nebenwirkungen, Fortschritten, meiner Motivation ;-) etc.? Alles und noch mehr gibt es in meinem Blog.

Mehr

 

© 2018 by Free Bird. Proudly created with Wix.com